Die Annaberger Rechenschule


Erleben Sie das Rechnen auf den Linien - wie bei Adam Ries

 

Am 23. März 1993 wurde mit der Annaberger Rechenschule im Adam-Ries-Haus eine Heimstatt für die Freizeitgestaltung mathematisch und historisch interessierter Schüler geschaffen.

Nach Umbau und Neugestaltung erstrahlt seit 5.5.2001 die Rechenschule in historischem Ambiente und bietet nun bis 40 Personen Platz, dadurch ist auch die Nutzung für Schulklassen, Busreisegruppen, Arbeitsgemeinschaften und Vereine gegeben.

In der "Annaberger Rechenschule" können Sie die historischen Rechenverfahren der Adam-Ries-Zeit unter Anleitung erlernen, Wissenswertes über Adam Ries und die Geschichte der Mathematik erfahren. Sie können ebenfalls das "Annaberger Rechendiplom" erwerben.

 

Der Besuch der Rechenschule ist für Gruppen nach vorheriger Anmeldung möglich.

 

Eintrittspreise:
pauschal 15,- Euro bis 10 Pers.
ab 11 Pers. 1,50 Euro/Person