Weltweit einziges Exemplar der dritten Auflage des ersten Rechenbuches

Adam Ries

Rechnung auff der linihen gemacht durch Adam Riesen vonn Staffel=steyn / in massen man es pflegt tzu lern inn allen rechenschulen gruntlich begriffen anno 1518. vleysigklich vberlesen vnnd tzum drytten mall in trugk vorfertiget. Gedruckt tzu Erffordt durch Matthes Maler 1527.

Erfurt, Matthes Maler, 1527

44 Bl., 16 x 11,5 cm

ARB-1040-22/3 (A/3)

Weitere Teile des Sammelbandes:

Henricus Grammateus (Heinrich Schreyber): Ayn new kunstlich Buech …

Johannes Widmann: Behennde vnnd hübsche Rechnung …

Conrad Feme(n): Eyn gut new rechenbuchleyn …

Ankauf 2005 mit Unterstützung der Sächsischen Landesstelle für Museumswesen

Die Existenz dieser Auflage war zwar aus der Literatur bekannt, blieb aber lange ohne Nachweis. Erst der Ankauf des seit 1923 verschollen geglaubten Sammelwerkes aus der Hauptbücherei des Königlichen Seminars in Plauen gab Sicherheit. Eine kleine Sensation!